Menu

Blaulichtfilter Brille Test-Vergleich 2019 – Die besten Brillen gegen blaues Licht

 

Frau arbeitet am Laptop mit BlaulichtfilterbrilleEine Blaulichtfilter Brille ist nicht nur bei sonnigem Wetter eine ausgezeichnete Wahl. Brillen, die gegen Blaulichtstrahlung schützen sind auch für Menschen empfehlenswert, deren Augen tagsüber vielen Belastungen durch Computer, Smartphone, Fernseher und anderen Geräten, ausgesetzt sind.

Hier klicken für die beste Blaulichtfilter Brille für 2019

 

Der größte Vorteil einer Blaulicht Brille besteht darin, dass die Netzhaut auch vor Langzeitschäden effektiv geschützt und die Hell-Dunkel-Adaption deutlich erleichtert wird.

Blaulichtfilter Brille Test-Vergleich und Kaufberatung

Warum ist die Blaulichtstrahlung so schädlich für die Augen?

Das Licht, welches man sieht, ist das sogenannte weiße Tageslicht, auch weißes Sonnenlicht genannt. Dieses liegt in einem Wellenbereich, der sich bei rund 400 bis hin zu 780 Nanometern befindet. Das weiße Sonnenlicht besteht aus den Spektralfarben, die auch in einem Regenbogen zu erkennen sind. Der Wellenlängenbereich unterteilt sich in einen oberen und einen unteren Teil. Das Blaulicht ist im unteren Teil befindlich. Gekennzeichnet ist das Blaulicht dadurch, dass es besonders stark gebrochen wird und viel Energie besitzt. Die charakteristisch stark ausgeprägte Brechung, stellt für gesunde Sehorgane kein Problem dar. Die Augen sind in der Lage aus den Sonnenstrahlen ein Bild zu fertigen. Wenn die Augen aber unter altersbedingten Trübungen leiden, bzw. die Sehkraft geschädigt ist, dann kann das Blaulicht Probleme mit sich bringen.

Die UV- und Blaulichtstrahlung birgt für die Augen Gefahren, nicht nur bei Sonnenschein, auch Zuhause beim Fernsehschauen, am Handy oder am Computer. Die Strahlung kann sich negativ auf die Sehorgane auswirken. Mithilfe von einer Lesebrille mit Licht und Blaulichtfilter oder einer speziellen Brille für Computerarbeit lassen sich die Augen effektiv und nachhaltig schützen. Die Brillen sind so konzipiert, dass sie die Strahlen nicht an das Auge lassen. Zudem können sie dabei helfen, den Seheindruck zu verbessern. Durch den Einsatz einer Brille mit Blaulichtfilter hat man die Möglichkeit, mit weniger Blendung und schärferen Kontrasten zu sehen.

Für wen ist eine Blaulichtfilter Brille empfehlenswert?

Blaulichtfilterbrille auf LaptopBlaulichtfilter Brillen eignen sich für Jedermann, insbesondere für Menschen mit Sehproblemen, Menschen, die sehr viel Zeit am Computer verbringen und für Menschen, die ihre Augen vor den Strahlen präventiv schützen möchten. Herkömmliche Sonnenbrillen schützen nur teilweise gegen Blaulichtstrahlen. Falls man eine Brille kauft, sollte man sich beim Erwerb erkundigen, ob die Brille über einen Blaulichtfilter verfügt. Eine Sonnenbrille mit Blaulichtfilter blockt die relevante Strahlung ab, wenn sie unterhalb von einer gewissen Wellenlänge liegt.

Blaulichtfilterbrillen gewährleisten viele Vorteile, die sich im Alltag zeigen. Durch den Gebrauch einer Bildschirmbrille entstehen stärkere Kontraste. Man kann Konturen deutlich besser erkennen, die Blendung wird reduziert und man hat ein erhöhtes Sicherheitsgefühl. Darüber hinaus wird die Netzhaut geschützt – auch vor Langzeitschäden und die Hell-Dunkel-Adaption funktioniert deutlich leichter.

Beim Autofahren sollte man keine reinen Brillengläser mit Blaulichtfilter tragen, da es mit diesen zu einer Farbverschiebung kommen könnte. Besser geeignet sind Brillen, wo Blaulicht durchkommt, damit ein natürlicher Farbeindruck entsteht. Hier stehen neben Übersetzbrillen auch Komfortbrillen, sowie diverse unterschiedliche Komplett-Modelle zur Verfügung, aus denen man sehr gut wählen kann.

Wenn man häufig unter dem Einfluss von Blaulichtstrahlung steht, ist eine Lesebrille oder Bildschirmbrille zum eignen Schutz unbedingt sinnvoll. Mit dem Tragen der Brille können auch weitere Schädigungen verhindert werden. Wichtig zu wissen ist, dass selbst kurzwelliges Blaulicht die Netzhaut schädigen kann. Wenn die Augen dem Blaulicht auf Langzeit ausgesetzt sind, kann es im schlimmsten Fall zu einer Verschlechterung der Sehstärke kommen. Eine Blaulicht Schutzbrille ist daher für viele Menschen, die aus beruflichen oder privaten Gründen mit Computertechnik zu tun haben, sehr zu empfehlen. Wenn man hauptsächlich auf Arbeit mit Blaulicht konfrontiert wird, ist es in vielen Betrieben so, dass der Arbeitgeber die Kosten für die Anschaffung einer Brille gegen blaues Licht, teilweise oder gar komplett, übernimmt. Falls dem nicht so ist, sollte man die Brille trotzdem zum Schutz der Augen einsetzen. Das Geld ist gut investiert.

Brillenträger müssen sich keine Gedanken machen, denn Blaulichtfilter Brillen gibt es auch mit Sehstärke. Brillenträger können sich ihr Lieblingsmodell speziell aussuchen und individuell mit einer Sehstärke versehen lassen. Damit lässt sich die Blaulichtfilter Brille für Brillenträger optimal an die eigene Sehschwäche anpassen und bietet neben ausreichendem Schutz, auch die richtige Stärke. Bei einer Blaulichtfilter Brille mit Sehstärke werden die Brillengläser in verschiedenen Farben, mit unterschiedlichem Tönungsgrad, angeboten. Es gibt transparente Gläser oder gelbe Brillengläser. Reine Computerbrillen sind meistens mit gelben Gläsern versehen.

Welche ersten Anzeichen gibt es dafür, dass eine Blaulichtfilter Brille notwendig ist und was bringt eine Blaulichtfilter Brille?

Blaulicht strahlt vom Handy in die Augen

In der heutigen Zeit gehören Computer, Smartphone, Tablet, Fernseher oder Playstation zum Alltag dazu – ob in der Freizeit oder als fester Bestandteil der Arbeitszeit. Die Augen werden den gesamten Tag über stark belastet. Neben juckenden, geröteten und müden Augen sowie Kopfschmerzen, wirkt sich blaues Licht auch negativ auf die Netzhaut und den Linsenkörper aus. Eine übermäßige Einwirkung schädlicher Strahlung kann auf Langzeit gesehen, in einem grauen Star oder gar einer Makuladegeneration resultieren. Die Nutzung einer Blaufilterbrille kann, die durch das Licht verursachten Schädigungen, in sämtlichen Situationen des Alltags, in denen man mit Bildschirmen jeglicher Art in Berührung kommt, vermindern. Blaulichtfilter Brillen sind vom Preis her recht günstig zu erwerben, je nach Gestell und Gläserverarbeitung und ob eine Sehstärke vorhanden ist.

Wozu dient eine Brille für Computer mit Blaulichtfilter?

Die Wirkung von Computerbildschirmen und des als gefährlich eingestuften Blaulichtes, das von ihnen ausgeht, sollte in keinem Fall unterschätzt werden. Es wirkt nahezu unbemerkt auf die Augen ein und heutzutage ist es fast unmöglich, einen Lebensstil zu führen, der nicht mit neuen, digitalen Technologien in Verbindung steht.

Mann trägt Blaulichtfilterbrille und surft am Handy

Eine Brille mit Blaufilter sollte vor allem dann in Betracht gezogen werden, wenn man täglich mehrere Stunden vor einem Bildschirm, wie vor dem PC, Tablet oder Fernseher, verbringt und auch dann, wenn man nach der Nutzung eines Computers, oftmals Kopfschmerzen hat. Des Weiteren sollten sich Menschen für eine Computer Brille entscheiden, die sehr lichtempfindliche Augen besitzen und ihr Sehvermögen manchmal beeinträchtigt ist, wenn zu viel Zeit vorm PC Bildschirm verbracht wurde.

Eine Blaulichtfilter Brille bietet sich darüber hinaus für Personen an, die in ihrer Freizeit, oder vor dem Schlafengehen, lange Zeit damit verbringen im Internet zu surfen.

Die Vorteile und Nachteile einer Blaulichtfilter Brille

Vorteile:

  • Schützt die Augen beim Arbeiten vor dem Computer
  • Es kann länger und konzentrierter am Computer gearbeitet werden
  • Computer-Gaming ohne Folgeschäden an den Augen
  • Bessere Schlafqualität, vor allem wenn man Computer und andere elektronische Geräte mit Bildschirm vor dem Schlafengehen benutzt
  • Einfache Modelle bereits kostengünstig zu kaufen
  • Die meisten Blaulichtfilterbrillen schützen auch vor UV Licht, somit muss keine zusätzliche Sonnenbrille gekauft werden
Nachteile:
  • Farben werden nicht ganz genau wiedergegeben, da der Filter einen Teil absorbiert
  • Die Brille, oder Clip-On-Gläser, muss zusätzlich aufgesetzt werden
  • Kosten

 

Hier klicken für die beste Blaulichtfilter Brille für 2019

 

FAQs – Fragen, die für die Anschaffung einer Blaulichtfilterbrille wichtig sind

Was genau ist Blaulicht?

Man kennt es ja; wenn man zu lange vorm Computer oder vorm Fernseher sitzt, kann es schnell vorkommen, dass die Augen anfangen, zu schmerzen. Das liegt daran, dass diese Geräte mit einem speziellen Licht arbeiten, dass die Augen langsam müde macht und es schwieriger gestaltet, lange Zeit darauf zu schauen. Auch Smartphones, arbeiten mit diesem blauen Licht, was bedeutet, dass Smartphones am Ende das gleiche Problem besitzen; zu lange Nutzung schmerzt in den Augen und macht auch das Einschlafen schwieriger.

Was genau ist eine Blaulichtfilterbrille?

Eine Blaulichtfilterbrille filtert das Blaulicht aus dem jeweiligen Gerät hinaus, bzw. sorgt dafür, dass das Blaulicht gar nicht erst zu den Augen durchdringt. Das Resultat ist ein weitaus angenehmeres Gefühl, für die Augen zu jeder Tageszeit. Man kann die Geräte langer benutzen und muss nicht, so viele Pausen machen, um die eigenen Augen vor dem schädliche Blaulicht zu regenerieren. Sie ist also ideal für längeres Arbeiten am Computer oder Surfen am Smartphone.

Wann sollte man eine Blaulichtfilterbrille benutzen?

Falls Sie regelmäßig Schmerzen in den Augen beim benutzen von Computern und Computerbildschirmen aller Art fühlen, ist eine Blaulichtfilterbrille sehr empfehlenswert um diese Schmerzen zu reduzieren. Man sollte natürlich trotz alledem öfter Pausen einlegen. Auch wer spät nachts noch am PC arbeitet oder das Smartphone benutzt, kann von einer solchen Brille profitieren, denn die Benutzung von Blaulicht kurz vorm Schlafen, hemmt die Schlafqualität ein und macht das Einschlafen zudem oft schwieriger. Die Brille verhindert das; mit ihr kann man Smartphones auch im Dunkeln bequemer und sorgenfreier benutzen.

Sieht die Umgebungsfarbe anders aus, wenn man eine solche Brille benutzt?

Blaulichtfilterbrillen tönen die Umgebung in eine dunkle blaue Farbe, was die Orientierung eventuell etwas erschweren könnte. Sie sollten solche Brillen also nur für die Nutzung am Computer in Erwägung ziehen und sie nicht zum Beispiel beim Autofahren oder ähnlichen Aktivitäten verwenden.

Kann man Blaulichtfilterbrillen über die eigene korrigierte Brille aufsetzen?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: kleine Blaulichtfilterbrillen können sicher über die eigene Brille aufgesetzt werden, doch dies ist nicht zu empfehlen, vor allem dann, wenn man die Brille zum Sehen braucht, da Blaulichtfilterbrillen dies teils erschweren. Zum zweiten gibt es anstatt der Brille auch kleine Blaulichtgläser, die man über die Gläser der eigenen Brille setzen kann, ohne eine weitere Brille aufsetzen zu müssen – die sogenannten Clip-On-Gläser.

Kann man die Brille auch zusammen mit Kopfhörern benutzen?

Wie auch bei normalen Brillen können die meisten Blaulichtfilterbrillen mit Kopfhörern benutzt werden. Teilweise wird es ein wenig unbequem, doch das hängt ganz davon ab, wie die Brille auf dem eigenen Kopf liegt und wie groß die Kopfhörer sind. Je kleiner die Kopfhörer, desto wahrscheinlicher kann die Blaulichtfilterbrille damit benutzt werden. Mit kleinen In-Ear-Kopfhörern, zum Beispiel, geht das immer.

Sind die Clip-On-Gläser auch für rahmenlose Brillen geeignet?

Es gibt verschiedene Clip-On-Gläser; manche sind auch für rahmenlose Brillen geeignet, da sie sich direkt auf das Glas setzen. Im Zweifelsfall sollte man diese Gläser vor dem Kauf aber auf jeden Fall ausprobieren, um später böse Überraschungen zu vermeiden.

 

Tipps zur Produktpflege von Blaulichtfilterbrillen

Viele Menschen, arbeiten in der heutigen Zeit, mit einer Art Bildschirm. Im Büro, sitzt man oft vorm PC, Zuhause spielt man oder arbeitet an Dokumenten und im Bett surft man per Smartphone im Web. Natürlich tun einem dabei nach einiger Zeit die Augen ziemlich weh. Dabei kann man diese Schmerzen vermeiden, indem man zwischendurch eine Pause einlegt oder die Augen kurz schließt und nach einer Minute wieder öffnet. Auch die Zeit, die man am Bildschirm sitzt, sollte man ein wenig limitieren und regelmäßig vom Bildschirm wegschauen. Noch schonender, sind aber sogenannte Blaulichtfilterbrillen, die das blaue Licht, dass von den Bildschirmen abgegeben wird filtert und es gar nicht erst an die Augen lässt. Die Resultate, liegen dabei auf der Hand: die Augen schmerzen nicht mehr so sehr; man kann die Geräte länger nutzen; ein weiterer Nebeneffekt ist das man besser einschläft. Das liegt daran, dass das Blaulicht der Geräte, die Schlaffähigkeit beeinträchtigt; der Schlaf wird unruhiger und man schläft schwieriger ein. Das Nutzen einer solchen Brille kann auch dabei helfen, wenn man spät in der Nacht, noch ein Gerät mit Bildschirm nutzen muss. Blaulichtfilterbrillen, müssen aber auch regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, damit sie ihre Funktion aufrechterhalten. Wir geben ein paar Tipps zur richtigen Pflege.

So reinigt und pflegt man Blaulichtfilterbrillen:

Lesen Sie zuerst immer die Gebrauchsanweisung, die bei Blaulichtfilterbrillen üblicherweise mitgeliefert wird. Die Brillen bestehen aus unterschiedlichen Materialien und die Pflege fällt daher bei verschiedenen Brillen auch unterschiedlich aus. Das Lesen der Gebrauchsanweisung, bzw. Pflegeanleitung als erster Schritt, ist daher sehr wichtig, denn die Pflegeanleitung gibt Aufschluss darüber, wie die Brille zu pflegen ist und ob es etwas gibt, worauf man achten sollte.

Die Reinigung von Brillen ist generell recht einfach, sollte aber dennoch mit Sorgfalt durchgeführt werden. Es reicht dabei aus, die Brillen mit etwas Spülmittel und warmem Wasser zu reinigen, um den groben Schmutz zu entfernen. Bei Kunststoffgläsern sollte man keine speziellen Brillenreiniger verwenden, da diese durch die Reiniger beschädigt werden könnten. Ansonsten sind Brillenreiniger eine gute Idee. Generell reicht aber Spülmittel und warmes Wasser. Muss man nur die Gläser reinigen, reicht oft auch ein Mikrofasertuch, welches meistens mitgeliefert wird, um die Gläser reinigen zu können. Einfach über die Gläser wischen und schon sind die meisten Brillen sauber und der Staub bzw. Schmutz ist entfernt.

Ist die Brille sehr stark verschmutzt, hilft oft nur ein sogenanntes Ultraschallbad, dieses findet man beim Optiker und ist kostenlos. Bringen Sie dafür die Brille einfach zum Optiker Ihres Vertrauens und lassen Sie diese in einem Ultraschallbad reinigen. Das dauert nur wenige Minuten und reinigt die Brille von allen Verschmutzungen.

Benutzen Sie die Brille gerade nicht, dann sollten Sie diese, in das meistens mitgelieferte Brillenetui legen. Dort sollte sie immer aufbewahrt werden, bis sie diese erneut benötigen, um sie vor Staub und Schmutz zu schützen.

Das war es auch schon; pflegen Sie Ihre Blaulichtfilterbrille regelmäßig, können Sie diese auch in Zukunft noch ohne Probleme nutzen und Ihre Augen schonen. Wir wünschen viel Spaß mit der Brille!

Hier klicken für die beste Blaulichtfilter Brille für 2019